Mainz 05 verpflichtet René Adler

12-maliger Nationaltorhüter unterschreibt bis 2019

Prominenter Zugang für den 1. FSV Mainz 05: Der Fußball-Bundesligist hat für die kommende Saison den früheren Nationaltorwart René Adler verpflichtet. Der 32-Jährige erhält in Mainz einen Zweijahresvertrag bis Juni 2019.

Adler wechselt ablösefrei an den Rhein. Zuletzt stand er beim Ligakonkurrenten Hamburger SV unter Vertrag. Für den HSV (2012 – 2017) und Bayer 04 Leverkusen (2003 – 2012) absolvierte der gebürtige Leipziger 255 Bundesliga-Partien. Das Trikot der Nationalmannschaft trug er in zwölf Länderspielen.

Sportdirektor Rouven Schröder sagt: "René Adler gehört seit einem Jahrzehnt zu den prägenden Spielerpersönlichkeiten der Bundesliga. Zudem ist er seit vielen Jahren einer der leistungsstärksten Torhüter in Deutschland. Beide Faktoren machen ihn für Mainz 05 zu einem sehr spannenden Spieler. In unseren gemeinsamen Gesprächen haben wir schnell einen sehr guten Draht zueinander gefunden. Wir haben René Adler als gleichermaßen reflektierten und hoch motivierten Profi kennengerlernt, der sich komplett auf das Projekt Mainz 05, sportlich wie auch wirtschaftlich einlassen möchte. Wir freuen uns sehr, dass er ab sofort unser Trikot trägt."

René Adler sagt: "Der Wechsel zu Mainz 05 ist für mich der richtige Schritt zur richtigen Zeit. Die ruhige und konzentrierte Atmosphäre im Verein passt zu mir, sportlich habe ich das Gefühl, dass hier etwas Spannendes entstehen kann. Und die Art, wie sich Rouven Schröder und Sandro Schwarz in den Gesprächen um mich bemüht haben, hat mir sehr imponiert. Ich freue mich, dass wir so schnell Einigkeit erreichen konnten und freue mich schon jetzt auf ein neues Kapitel in meiner Karriere."

Letzte 10 Spiele