f�r die Homepage

SAINT-ÈTIENNE - Für den FSV Mainz 05 ist die Fußball-Europa League nach der Gruppenphase beendet. Der Fußball-Bundesligist kam am Donnerstagabend nicht über ein 0:0 bei AS St. Etienne hinaus und hat keine Chance mehr, die K.o.-Runde am letzten Spieltag der Gruppe C in zwei Wochen zu erreichen. Da sich beide Teams im Hinspiel 1:1 trennten, spricht die Bilanz in den direkten Vergleichen für die Franzosen.

Nichts war es mit einem erneuten Coup gegen den großen Favoriten. Zwar war  Mainz 05 gegen den FC Bayern vor den 34.000 Zuschauern in der ausverkauften Opel Arena nicht chancenlos, aber sie waren dennoch deutlich unterlegen. Am Ende verlor das Team von Trainer Martin Schmidt 1:3 (1:2).


------------------------------------------------------------------------

12. Spieltag

 

Ibisevic dreht nach dem Ausgleich jubelnd ab und hinterlässt Gegenspieler Bungert betrübt am Boden.

© Getty Images

Bildergebnis für weiter pfeil

______________________________________

------------------------------------------------------------------------

17. Spieltag

 

Darida erzielt das 1:0 der Hertha

Vladimir Darida trifft aus der Distanz zum 1:0 der Hertha.
© Getty Images

 

Bildergebnis für weiter pfeil

_______________________________________


Aktuell
Spiel der Herzen: 05-Partner gehen mit gutem Beispiel voran In etwas mehr als zwei Wochen geht die große Charity-Aktion „Spiel der Herzen“ des 1. FSV Mainz 05 in die neunte Runde – beim letzten Heimspiel der 05er des Jahres 2016 gegen den Hamburger SV (Samstag, 17. Dezember) werden wieder Dutzende Vereinsmitarbeiter gemeinsam mit Mitgliedern von Mainz 05 hilft e. V., dem Fan-Dachverband Supporters Mainz und weiteren freiwilligen Helfern aus der Fanszene auf große Spendensammeltour für den guten Zweck gehen. Auch 2016 werden wieder karitative Vereine aus der Region mit dem gesammelten Geld bedacht – diesmal sogar gleich vier: das Frauenzentrum Mainz e.V. mit dem Kunstprojekt „IN DEINEN BILDERN“, die CLOWN DOKTOREN E.V. mit dem Projekt Lachen verbindet Generationen, Armut und Gesundheit in Deutschland e.V. mit der Ambulanz ohne Grenzen sowie der Sozialdienst katholischer Frauen mit dem Wohnprojekt für geflüchtete Frauen. Diese Einrichtungen werden die in diesem Jahr bei der karitativen Aktion des 1. FSV Mainz 05 und seinen Fans eingenommenen Spendengelder zu gleichen Teilen erhalten. Bereits jetzt haben sich viele Partner des 1. FSV Mainz 05 für das diesjährige Spiel der Herzen engagiert und großzügige Spenden und Unterstützung angekündigt. Aktuell haben die Sparkasse Mainz, die Verlagsgruppe Rhein Main – Herausgeber der Allgemeinen Zeitung, Gauls Catering, die Lotto-Rheinland-Pfalz-Stiftung, Möller GmbH, NINO Druck GmbH sowie der Radiosender Antenne Mainz ihre Hilfe zugesagt, das Spiel der Herzen auch in diesem Jahr wieder zu einem großen Erfolg werden zu lassen. 2016 werden wie schon im Vorjahr lustig blinkende 05-Pins mit einem weihnachtlichen Motiv für den guten Zweck verkauft – für eine Spende von mindestens 2 Euro, gern natürlich auch mehr, können die Fans sie erwerben und so die drei karitativen Vereine unterstützen sowie ihre Solidarität für in Not geratene Menschen aus der Region zeigen. Wer am Spieltag beim Spendensammeln helfen oder das Spiel der Herzen auf andere Weise unterstützen möchte, kann sich an spielderherzen@supporters-mainz.de wenden. Weitere Informationen gibt es unter www.mainz05hilft.de.

Vier DFB-Nominierungen
Kölle mit U18 in Israel, Schönfelder, Eyibil und Papela in La Manga dabei
Niklas Kölle beim Vier-Nationen-Turnier in Israel
Die U18-Junioren des DFB beschließen ihr Länderspieljahr mit dem Vier-Nationen-Turnier in Israel. Nationaltrainer Meikel Schönweitz hat auch den Mainzer Verteidiger Niklas Kölle für das Winterturnier vom 10. bis 16. Dezember nominiert, bei dem die deutsche U18 zunächst am 13. Dezember (17 Uhr) in Herzlia gegen Gastgeber Israel spielt und am 15. Dezember (14 Uhr) in Shefayim gegen Serbien oder Südkorea antritt.
Drei Nullfünfer im U16-Wintertrainingslager
Oscar Schönfelder, Merveille Papela und Erkan Eyibil werden vom 3. bis 15. Januar mit der deutschen U16-Nationalmannschaft ein Wintertrainingslager im spanischen La Manga absolvieren. Nationaltrainer Michael Prus hat insgesamt 28 Spieler nominiert, die neben intensiven Trainingseinheiten ein Testspiel gegen Real Murcia bestreiten werden (11. Januar).

Coface Arena Öffentliche Stadionführung
Ab Freitag, 20. März 2015 finden in der Coface Arena alle zwei Wochen öffentliche Stadionführungen statt.
Für die Führungen, die am gewohnten Termin am Freitagabend (17 Uhr) durchgeführt werden, wird um Anmeldung per E-Mail – unter Angabe der Personen-Anzahl und einer Telefonnummer – gebeten. Anmeldeschluss zu den Führungen ist jeweils Donnerstag, 13 Uhr.


Dieses Spiel wird niemandem in Erinnerung bleiben. Nach langweiligen neunzig Minuten trennen sich der VfR Aalen und die Zweite vom FSV Mainz mit einem torlosen 0:0. Die Hausherren agierten trotz fast einstündiger Unterzahl hier weitgehend auf Augenhöhe. Torgefahr konnten aber beide Mannschaften nicht ausstrahlen. Durch das Remis bleiben die Baden-Württemberger Siebter im Klassement, unsere Elf indes Letzte.

f�r die Homepage
Besucherzaehler

PK nach St. Etienne.

Interv. nach St. Etienne.

PK vor St. Etienne.

Interv. vor St. Etienne.

Letzte 10 Spiele

Unsere Gegner